Latest Posts

HCL Digital Experience (DX) - Einfache Bedienung und schnelle Implementierung

Mit einem kurzen Rückblick zur Digital Week 2020 im November, nehmen wir uns hier nochmals kurz das Top-Thema "HCL Dgitial Experience" vor.

Immer mehr Teams arbeiten an digitalen Arbeitsplätzen aus der Ferne. Für Unternehmen, als auch für ihre Mitarbeiter, ist es wichtiger denn je, Nachrichten und Inhalte sofort zugänglich zu machen. Die Art und Weise, wie Informationen konsumiert und kommuniziert werden, hat sich in den letzten Jahren stark gewandelt. Dank der gegenwärtigen Pandemie, haben wir in den letzten Monaten sogar einen Wandel erlebt, der ganze Unternehmensprozesse umgekrempelt hat. Der Stellenwert von Videos als Kommunikationsmittel ist noch deutlicher geworden. Tatsächlich zeigen Studien, dass mehr als 60 % der Menschen Informationen besser verstehen, wenn sie visuell kommuniziert werden. Der Trend ist steigend. Laut Studie, bevorzugen jüngere Arbeitnehmer mit doppelt so hoher Wahrscheinlichkeit eine visuelle Kommunikation als ihre älteren Kollegen.

Heute wissen wir, dass Digitalisierung von geschäftskritischen Prozessen und die Möglichkeit, Teams aus der Ferne produktiv zu steuern, der Schlüssel zur Business-Kontinuität ist.

Mit Digital Experience (DX) hat HCL eine Plattform geschaffen, die sicher und stets verfügbar ist und sich an die individuellen Anforderungen eines Unternehmens anpassen lässt. Es ermöglicht, schneller und einfacher denn je geschäftskritische und digitale Lösungen bereitzustellen. Die Transformation des Digital Experience ist mehr als nur das Verschönern der Oberflächen für den Kunden. Es ist eine Herausforderung, alle relevanten Inhalte, Informationen und Erfahrungen in einem neuen Prozess zu kombinieren, der den Anforderungen seiner Nutzer entspricht. HCL DX ist ein zuverlässiger Partner für geschäftskritische digitale Erlebnisse für Unternehmen, die eine entsprechende Plattform benötigen.

HCL DX verspricht:

  1. Steigerung der Mitarbeiter Produktivität
    HCL DX ermöglicht es Ihnen, ein Intranet mit authentifiziertem Zugriff zu erstellen. Somit haben Mitarbeiter direkten Zugriff auf die wichtigsten Anwendungen, die Sie bei der Erledigung ihrer Aufgaben unterstützen sollen. Auch wird die Performance, Produktivität und das Training wesentlich verbessert.
  2. Erstellung umfänglicher, öffentlich zugänglicherer Websites
    HCL bietet einen sicheren, personalisierten Zugang für Kunden auf deren Konten sowie Selbstbedienungsoptionen. Dadurch können Servicekosten wesentlich reduziert werden.
  3. Turbo-Power für die Supply Chain
    Durch die Verbesserung des sicheren Austausches von Informationen und Anwendungen mit Lieferanten und Partnern können die Kosten der Lieferkette und der Margen gesenkt werden.

Außerdem ermöglichen neue Funktionen, wie beispielsweise der Einsatz der Hybrid-Cloud, intuitive Tools für die Verwaltung und Erstellung von Inhalten und eine schnellere Implementierung von Anwendungen. Das neue Release wurde bereits auf der DX Inspire 2020 vorgestellt.

Hier das Video der Abschluss-Session der DX Inspire 2020. Die Fragen der Teilnehmer wurde in der Moderation von Lauren Wende direkt von den Entwicklern beantwortet.

Nadine Holler | 15. Januar 2021 21:25:12 | Kommentare (0) | Permanent Link

Bluescreen in Notes 11.01 mit Windows 10 in der neuesten Version (20H2)

Bitte beachten Sie, das in der folgenden Konstellation ein Bluescreen (also ein Absturz von Windows 10 im  Zusammenspiel der neuesten Notes und der neuesten Windows Version auftreten kann.

Wir haben in der folgenden Konstellation im neuen Windows Betriebssystem 20H2 Build 19042.685 einen BlueScreen in unserer Anwendung erhalten: 

  • Windows 10 20H2 Build 19042.685
    Der aktuell neueste Build. Ein Fixpack lag uns Stand 7. Januar 2021 nicht vor.
  • Notes Version 11.01 Fullclient (egal welcher Fixpack )
    Werden in dieser Anwendung viele Notes Fenster (nach unseren ersten Erkenntnissen mehr als zwei) auf einem Bildschirm gleichzeitig geöffnet, so kann es beim Klick in eines dieser Fenster zum Absturz von Windows kommen. Solche Oberflächen werden z.B. in der Weilgut Startoberfläche verwendet. 

Aktuell haben wir keine Lösung für dieses Problem, da dieses komplett außerhalb der Eingriffsmöglichkeiten von Haus Weilgut liegt. Das Problem kann nur von HCL oder Microsoft gefixt werden. Aktuell sind somit Update's aus beiden Häusern abzuwarten und werden bei Verfügbarkeit sofort von uns getestet.

Kurzfristig gibt es folgende Umgehungsmöglichkeiten in den der Fehler nach unserem Kenntnis- und Teststand nicht auftritt.

  • Den Notes Basis Client statt dem Standard / Full Client verwenden.
    Ist auf die Schnelle die einfachste Möglichkeit. Bei einem installierten Full Client braucht in der Startanwendung auf dem Windows Desktop hier nur der Eintrag "Notes.exe" durch "nlNotes.exe" getauscht werden.
  • Downgrade auf eine vorherige Windows Version. Hier ist der Fehler bislang nicht aufgetreten.
  • Notes Client 9.01 FP7 bzw. FP10 verwenden, hier tritt der Fehler auch nicht auf.
  • Version 10 von Notes
    Hier kann aktuell noch keine Aussage getroffen werden. Sobald dies getestet wurde, reichen wir die Information nach.
Nadine Holler | 11. Januar 2021 14:34:07 | Kommentare (0) | Permanent Link

Ein kurzer Rückblick… Die DIGITAL WEEK 2020

HCL hat das Jahr 2020 - trotz Corona-Krise, mit einer erfolgreichen Jahresabschluss-Veranstaltung gekürt.
Eine Woche nach diesem digitalen Mega-Ereignis, blickt HCL stolz auf eine gelungene und inspirierende Event-Woche zurück. 
2.225 Personen haben sich für die insgesamt 75 einzigartigen Themensitzungen angemeldet. Von Thought-Leading-Diskussionen mit Analysten und Meinungsführern bis hin zu praktischen, schnellen technischen Roundtables und Kaffee-Chats war alles dabei. Es wurde ein breites Spektrum von Themen, Trends und Technologien behandelt.  

Richard Jefts schwärmte von der Veranstaltung als eines der erfolgreichsten HCL-Events. Es seien mehr Teilnehmer bei den Keynotes dabei gewesen und mehr Treffen und Gespräche geführt worden als je zuvor.

Die Woche war reich an bedeutenden Produktveröffentlichungen, einschließlich der Weltpremiere des neuen Game-Changer und HCL Volt MX, welche wir bereits auf unserem Blog vorgestellt haben.  Auch wurden neue und aufregende Versionen des HCL Digital Experience, HCL Sametime Premium und HCL Connections v7 vorgestellt. Die Vorschau auf HCL Domino v12 war besonders aufregend und hat die Vision für die Zukunft des digitalen Büros vor Augen gehalten.

In den nächsten Tagen werden wir die Inhalte von einzelnen Veranstaltungen und Produktvorstellungen unserer Wahl hier in unserem Blog veröffentlichen.
Seien Sie gespannt!

Nadine Holler | 14. Dezember 2020 09:15:41 | Kommentare (0) | Permanent Link

Eine Praktische Lösung: HCL Notes Client ermöglicht die Terminierung zukünftiger Mails

Wollten Sie nicht schon immer zukünftige E-Mails von Ihrem Notes Client aus planen? Et voilà. HCL Domino unterstützt von nun an die Terminierung von E-Mail-Nachrichten. Eine riesen Erleichterung. Erstellen Sie also Ihre E-Mail, weisen Sie ihr ein Sendedatum zu und lehnen Sie sich entspannt zurück. Die E-Mail wird zu dem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt vom Router zugestellt.

Diese Funktion ist sehr nützlich für die Planung von Ankündigungen, Newslettern oder anderen E-Mails, die zu einem von Ihnen festgelegten Zeitpunkt zugestellt werden sollen. Sie müssen Domino v10 oder v11 verwenden (unter Verwendung der Vorlage Mail10.ntf oder Mail11.ntf), um in der Lage zu sein, Nachrichten für den zukünftigen Versand zu planen. Die Einstellung im Konfigurationsdokument "Benutzern erlauben eine Zustellzeit für Nachrichten zu planen" ist standardmäßig aktiviert, so dass Sie in diesem Dokument nichts ändern müssen.
Es genügt, wenn Sie sicherstellen, dass in der Einstellung für die E-Mail-Richtlinie das Kontrollkästchen zum Aktivieren der Zustelloption aktiviert ist.

Wenn Sie keine E-Mail-Richtlinie haben, können Sie eine Neue erstellen. Wenn Sie bereits über eine E-Mail-Richtlinie verfügen, aktualisieren Sie diese lediglich. Nachdem Sie die E-Mail-Einstellung erstellt oder aktualisiert haben, müssen Sie nur noch die E-Mail-Richtlinie in der E-Mail-Datei des Benutzers aktualisieren:

Teilen Sie dem Admin-Prozess die Mail-Richtlinie mit:

Der nächste Schritt besteht darin, den Notes Client neu zu starten, so dass er die neuen Richtlinieneinstellungen vom Server abruft. Fortgeschrittene Benutzer können diesen Befehl von der Eingabeaufforderung ihres Client-Computers aus verwenden, um die Richtlinie auf der Client-Seite ohne Neustart zu aktualisieren: C:\notes\ndyncfg -2

Sobald die Einstellungen vom Notes Client abgerufen werden, sehen Sie beim Versenden von E-Mails in den Zustelloptionen die folgende Option: "Zustelloptionen auf der Benutzerseite".

Wählen Sie einfach das Datum und die Uhrzeit für die Zustellung aus und der Router stellt sie dann zu diesem Zeitpunkt zu.

Die Anwendung von Agents zum Senden von geplanten Nachrichten:

  • Sie können auch Agents zum Versenden von geplanten Nachrichten verwenden. Verwenden Sie einfach das Feld $SentAt, um die Nachrichten von Agents zu planen.
  • Der Domino v10-Router befolgt dieses Feld und stellt die E-Mail erst zu dem von Ihnen angegebenen Datum und Zeitpunkt zu.


Wie können Sie den Status der geplanten E-Mails überprüfen?

  • Die Router-Befehle wurden aktualisiert, um den Status der geplanten Nachrichten anzuzeigen.
  • Die Befehle Tell-Router-Liste und Tell-Router-Show zeigen jetzt den Status als "Geplant" und "Warten auf geplante Versandzeit" an.


Bulk Mailings - Massenmails

Sie können Massenmails in kleineren Batches zu einer geplanten Zeit versenden, damit Sie den Server nicht überlasten. Wählen Sie einfach geplante Zeiten mit einer Lücke von 10-15 Minuten und der Router leitet die Zustellungen reibungslos ein.

Nadine Holler | 22. November 2020 13:57:52 | Kommentare (0) | Permanent Link

HCL Digital Week 2020 Sessions zum Anschauen

Die HCL Digital Week ist in der vergangenen Woche zu Ende gegangen, Nun sind die einzelnen Sessions zum Anschauen verfügbar.

Sie finden dort alle Neuigkeiten zur Entwicklung von HCL Domino 12, HCL Nomad, HCL Volt MX, HCL Volt, HCL Sametime 11.5 und HCL Connections 7.0. Viel Spaß beim Anschauen.

HCL Digital Week 2020 Übersicht 

und einige direkte Links:
HCL Domino 12
HCL Domino Volt Roadshow
HCL Sametime 11.5

Anbei auch die Links zur deutschen Zusammenfassung auf der DNUG Webseite von Tom Zeizel:

Tag 1 – der „Digital Solutions Innovate 2020″
Tag 2 – der „Digital Solutions Innovate 2020″
Tag 3 – der erste Tag der „Digital Solutions Factory Tour 2020″
Tag 4 – der zweite Tag der „Digital Solutions Factory Tour 2020″
Tag 5 – der dritte Tag der „Digital Solutions Factory Tour 2020″

Nadine Holler | 18. November 2020 21:31:36 | Kommentare (0) | Permanent Link

HCL Domino + HCL Notes Fixpack 2 bereitgestellt

HCL hat den vor allem von Mac Benutzern erwarteten Fixpack 2 bereitgestellt. Mit dem Fixpack wird auch der Notes 11.0.1 Client für Mac OS 11 Big Sure unterstützt.

Die vollständige Liste der Fixes finden Sie hier.

Nadine Holler | 18. November 2020 11:23:27 | Kommentare (0) | Permanent Link

Probleme mit HCL Notes 11.01 und Mac OS11

Beim Update von Mac OS10.x auf Mac OS11 kommt es zu Problemen mit dem HCL Notes Client. Der Notes Client stürzt dabei teilweise direkt nach dem Start ab. Wir empfehlen daher mit dem Update des Mac OS zu warten oder ggf. eine 10.0.1 er Version mit Fixpack 6 zu installieren.
HCL hat dies hier dokumentiert.

Notes 11 scheint mittlerweile laut der Aussage vieler Business Partner direkt beim Start zu crashen. Notes 10 geht wohl besser.
HCL arbeitet an einem Fix und bringt diesen Ende November.

Nadine Holler | 16. November 2020 13:46:41 | Kommentare (0) | Permanent Link

Neue Features des HCL Domino Notes Client 11

Im Januar 2020 wurde eine neue Version des Domino Notes Client (V11) veröffentlicht. Mit einer klareren und modernisierten Benutzeroberfläche, minimalistischen Menüs, vereinfachten Formularen und Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit für Mails wurde der Domino Notes Client richtig aufgepeppt.

Mit dieser modernisierten Benutzeroberfläche des Notes Client V11 hat sich das Aussehen des Farbschemas und des Designs gänzlich geändert. Die Notes Client-Benutzeroberfläche konzentriert sich außerdem auf Einfachheit, damit sie benutzerfreundlicher wird.

Zur Verbesserung der User-Experience hat HCL sich außerdem auf die progressive Offenlegung fokussiert, um die erweiterten Funktionen und Aktionen nach Bedarf des Benutzers anzuzeigen. Schlussendlich hat sich HCL darauf konzentriert, dass die Leistung des Notes Clients schneller und stabiler ist, um die Effektivität des Benutzers zu erhöhen.

Zusätzlich zu den oben genannten Verbesserungen werden neue Funktionen als Reaktion auf die Rückmeldungen und Anfragen der Kunden zur Verfügung gestellt.

Was ist neu an der Version 11:

  • Direkt in ein PDF exportieren - Sie können jetzt E-Mails und Dokumente aus dem HCL Notes Client in PDF exportieren.
  • Support für Meetings über 24h - Meetings, die länger als 24 Stunden dauern, werden jetzt vom HCL Notes®-Kalender unterstützt.
  • Three-Klick-Support - Dieser Support erhöht die Sicherheitsstufe, wenn ein Benutzer einen Anhang in einer E-Mail öffnet.
  • Verbesserungen der Netzwerkstabilität - Wenn keine Netzwerkverbindung besteht (wenn das Kabel herausgezogen oder das WLAN nicht verfügbar ist), antwortet der Notes-Client mit einer Fehlermeldung. Früher fror der Client ein bis ein bestimmtes Zeitlimit überschritten wurde - jetzt erscheint die Fehlermeldung sofort.
  • Synchronisierter Release-Zeitplan - Ab dieser Version folgen Sametime und Notes dem gleichen Release-Zeitplan.
  • TLS 1.2-Unterstützung für SAML - Notes und Embedded Sametime unterstützen jetzt TLS 1.2 mit Notes Federated Login (SAML). Diese Verbesserung ist das Ergebnis eines Upgrades des XULRunner-Browsers in Notes auf die neueste Version.
  • MAC 64-Bit-Deinstallationsprogramm - Das für Notes 11 auf Mac bereitgestellte Deinstallationsprogramm ist jetzt 64-Bit. Diese Änderung wurde vorgenommen, weil Apple ab der kommenden Version von Mac OS 10.15 (Catalina) ein 32-Bit-Deinstallationsprogramm nicht mehr unterstützt. Das 64-Bit-Deinstallationsprogramm kann zur Deinstallation von Notes 11 unter Mac OS 10.15, 10.14 und 10.13 verwendet werden.
  • Hinweis beim Verschieben von Ordnern - Benutzer werden jetzt aufgefordert, zu bestätigen, wenn ein Mail-Ordner verschoben wird.

Der Domino Notes Client hat sich zu einem vierteljährlichen Release-Zyklus verpflichtet und die neueste Version ist bereits verfügbar. Domino Notes Client Kunden können v11.0.1 über Flexnet herunterladen!

Nadine Holler | 12. November 2020 18:46:23 | Kommentare (0) | Permanent Link

SwiftFile Integration in Notes 11

Ab der Version 11 ist Swiftfile in den Notes - Client integriert.
SwiftFile ist ein intelligenter Assistent für HCL Notes, mit dem Sie Ihre E-Mails in Ordnern organisieren können.


SwiftFile verwendet einen Textklassifizierer, um Ihre Gewohnheiten beim Ablegen von E-Mails zu erlernen. SwiftFile verwendet das erlernte Modell, um die drei Ordner vorherzusagen, in denen Sie am wahrscheinlichsten eingehende Nachrichten ablegen. Die Vorhersagen werden Ihnen als drei Verknüpfungsschaltflächen angezeigt, mit denen Sie jede Nachricht schnell in einem der vorhergesagten Ordner ablegen können. 


Unterstützte Sprachen:
SwiftFile unterstützt alle von HCL Notes unterstützten Sprachen. Mehrere Sprachen können innerhalb derselben Datenbank und sogar innerhalb desselben Dokuments gemischt werden ohne die Vorhersagefähigkeit von SwiftFile zu beeinträchtigen.

In Ihrer Mail App unter "Mehr -> Vorgaben" können Sie Swiftfile in den Einstellungen aktivieren.

Nadine Holler | 12. November 2020 15:31:59 | Kommentare (0) | Permanent Link

HCL Sametime 11.5

Die Zukunft ist jetzt...und HCL Sametime Premium 11.5 ist hier. 
Verpassen Sie nicht die heutige Sitzung "Einführung von HCL Sametime Premium".

Die Downloads sind für HCL Kunden bereits bei Flexnet verfügbar.

Nadine Holler | 10. November 2020 18:04:36 | Kommentare (0) | Permanent Link

Archiv

Januar 2021 (2)
Dezember 2020 (1)
November 2020 (7)
Oktober 2020 (4)
September 2020 (3)
August 2020 (8)
Juli 2020 (4)
Juni 2020 (8)
Mai 2020 (8)
April 2020 (6)
März 2020 (6)
Februar 2020 (3)
Januar 2020 (2)
Dezember 2019 (6)
Oktober 2019 (10)
September 2019 (5)
Mai 2019 (4)
April 2019 (4)
März 2019 (1)
Februar 2019 (5)
Januar 2019 (3)
Dezember 2018 (6)
November 2018 (3)
Oktober 2018 (8)
September 2018 (4)
August 2018 (4)
Juli 2018 (5)
Juni 2018 (4)
Mai 2018 (3)
April 2018 (2)
März 2018 (3)
Februar 2018 (9)
Januar 2018 (7)
Dezember 2017 (4)
November 2017 (3)
Oktober 2017 (5)
September 2017 (8)
August 2017 (10)
Juli 2017 (4)
Juni 2017 (6)
Mai 2017 (12)
April 2017 (6)
März 2017 (13)
Februar 2017 (6)
Januar 2017 (13)
Dezember 2016 (11)
November 2016 (9)
Oktober 2016 (7)
September 2016 (9)
August 2016 (7)
Juli 2016 (8)
Juni 2016 (3)
Mai 2016 (6)
April 2016 (7)
März 2016 (7)
Februar 2016 (9)
Januar 2016 (9)
Dezember 2015 (8)
November 2015 (9)
Oktober 2015 (13)
September 2015 (10)
August 2015 (8)
Juli 2015 (6)
Juni 2015 (12)
Mai 2015 (14)
April 2015 (10)
März 2015 (10)
Februar 2015 (12)
Januar 2015 (14)
Dezember 2014 (14)
November 2014 (15)
Oktober 2014 (10)
September 2014 (8)
August 2014 (9)
Juli 2014 (21)
Juni 2014 (9)
Mai 2014 (13)
April 2014 (9)
März 2014 (10)
Februar 2014 (12)
Januar 2014 (3)
Dezember 2013 (5)
November 2013 (3)
Oktober 2013 (6)
September 2013 (6)
August 2013 (1)
Juli 2013 (9)
Juni 2013 (2)
Mai 2013 (2)
April 2013 (12)
März 2013 (11)
Februar 2013 (7)
Januar 2013 (10)
Dezember 2012 (11)
November 2012 (9)
Oktober 2012 (5)
September 2012 (11)
August 2012 (9)
Juli 2012 (5)
Juni 2012 (3)
Mai 2012 (12)
April 2012 (3)
März 2012 (8)
Februar 2012 (5)
Januar 2012 (13)
Dezember 2011 (5)
November 2011 (12)
Oktober 2011 (6)
September 2011 (11)
August 2011 (6)
Juli 2011 (10)
Juni 2011 (8)
Mai 2011 (7)
April 2011 (8)
März 2011 (12)
Februar 2011 (7)
Januar 2011 (2)
Dezember 2010 (9)
November 2010 (4)
Oktober 2010 (9)
September 2010 (5)
August 2010 (6)
Juli 2010 (5)
Juni 2010 (6)
Mai 2010 (2)
April 2010 (4)
März 2010 (7)
Februar 2010 (5)
Januar 2010 (6)
Dezember 2009 (1)
November 2009 (7)
Oktober 2009 (2)
August 2009 (1)
Juni 2009 (4)
Mai 2009 (3)
April 2009 (1)
März 2009 (1)
Februar 2009 (1)
Januar 2009 (5)
Dezember 2008 (2)
November 2008 (4)
Oktober 2008 (9)
September 2008 (2)
Juni 2008 (2)
Mai 2008 (6)
April 2008 (4)
März 2008 (6)
Januar 2008 (7)
November 2007 (3)
Oktober 2007 (2)
September 2007 (2)
Juni 2007 (2)
Mai 2007 (1)
April 2007 (5)
Februar 2007 (4)
Januar 2007 (2)
Dezember 2006 (2)
November 2006 (5)